Produktinformationen
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Heilmeditation zum Chiron-Vollmond
In der Emma Kunz Grotte
Erleben Sie diesen besonderen Vollmond an einem der stärksten Kraftorte der Schweiz
Nur noch wenige Plätze verfügbar!


Mit Alexandra Klinghammer
Montag, 24. September 2018

Ablauf des Abends:
Kurzvortrag zu den Konstellationen des Vollmondes
Heilmeditation in der Emma Kunz Grotte
Besinnlicher Ausklang im Emma Kunz Zentrum

Dieser Vollmond, der sich auf den ersten Graden der Widder/Waage-Achse ereignet, hat eine ganz spezielle Qualität. Er findet in Konjunktion mit Chiron statt, der sich zu diesem Zeitpunkt exakt auf der kosmischen Spalte (0.02 Grad Widder) befindet. Die kosmische Spalte – der Bereich, wo sich Ende und Anfang des Tierkreises begegnen - ist ein ebenso kraftvoller wie hochsensibler Punkt. Hier fliessen Kräfte aus höheren Dimensionen ein, mit denen wir uns jetzt zum Zeitpunkt des Vollmondes auf heilsame Weise (Chiron) verbinden können.
Zu Beginn des Abends werde ich im Emma Kunz Zentrum einige Gedanken und Deutungen zu den Konstellationen des Vollmondes präsentieren und ausführen, für was sich diese Energien besonders eignen und nutzen lassen. Danach begeben wir uns in die Grotte zur Meditation und verbinden uns mit den Heilkräften dieses aussergewöhnlichen Kraftortes. Unter der Qualität des Chiron-Vollmondes wirken diese jetzt besonders stark, da zwischen diesem und dem Kraftfeld der Grotte eine starke Resonanz hergestellt wird. Nach der Mediation steht die Teestube für einen besinnlichen Ausklang offen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte um Voranmeldung.

Eintritt: Fr. 45.- / € 39.-
Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Veranstaltungsort: Emma Kunz Zentrum, Steinbruchstr. 5, 5436 Würenlos, www.emma-kunz.com


Emma Kunz (1892-1963 ) war eine bekannte Heilerinnen, Forscherin und Künstlerin sowie eine der ungewöhnlichsten Frauen des 20. Jahrhunderts. 1942 entdeckte sie in den ehemaligen Römersteinbrüchen in Würenlos (Kanton Aargau), auf deren Gelände sich die Grotte befindet, ein wirkmächtiges Heilgestein. Das AION A. Die hohen Schwingungen, die seit Jahrmillionen diesen Ort mit starker positiver Energie durchdringen, machen ihn zu einem einzigartigen Kraftort.
Blanche Merz, eine ehemalige bekannte Geobiologin, schrieb über die Emma Kunz Grotte:
„Der Besucher nimmt die lebendigen Erdkräfte , von welchen das Gestein durchdrungen ist, durch seine Körperzellen auf. Bewusst oder unbewusst wird er durch den Kontakt mit diesem Ort nicht nur in seinem physischen Körper positiv beeinflusst, sondern auch auf feinstofflicher Ebene, nämlich in der ätherischen, der biodynamischen und der mentalen Sphäre. Da die Grotte im Römersteinbruch von Würenlos ein besonders hochwertiger Ort der Kraft ist, können die Schwingungswerte zu ganz bestimmten Zeiten im Einklang mit den Naturkräften und kosmischen Kräften weiter ansteigen. Die Grotte wirkt wie ein Empfangsgefäss, was empfindsame Menschen unmittelbar erfahren können.“ (Quelle: Blanche Merz: Die Emma Kunz Grotte – ein starker Ort der Kraft. Aus Emma Kunz: Künstlerin, Forscherin, Heilpraktikerin. Edition Emma Kunz, 1998, Würenlos, CH)

Ein Artikel über Emma Kunz und ihr Wirken
Alexandra Klinghammer: Kosmische Kunst: Die Künstlerin und Heilerin Emma Kunz und die Sphärenharmonie. Erschienen in Astrologie Heute, Nr. 157

Biografie Alexandra Klinghammer
Diplom-Psychologin und Astrologin. Seit 1996 Mitarbeiterin der Fachzeitschrift «Astrologie Heute». Mitorganisatorin von 2 Astrologie-Weltkongressen. Seit 2004 Geschäftsführerin der ASTRODATA. Regelmässige Vortrags- und Seminartätigkeit. Co-Autorin der Bücher "Die Lilith-Fibel" (2008), "Wendezeit 2010 - 2012" (2009) und "Visionen einer neuen Zeit" (2010). Autorin der Bücher "Neptun - In Berührung mit dem Geheimnisvollen" (2014) und "Das Erwachen der weiblichen Urkraft - Die Wechseljahre als Initiation in ein höheres Bewusstsein" (2016), alle erschienen bei Edition Astrodata/Astroterra.

  Best-Nr. Beschreibung Preis
450-375 Heilmeditation zum Chiron-Vollmond 45.00 CHF 
 

Warenkorb   
0 Produkte ( 0.00 CHF )
Warenkorb anzeigen
Anmelden
Sie sind nicht angemeldet
Astrodata Newsletter