E-mail : dnnskindev@gmail.com

Aktuelles

Buchneuheiten
"Warum wir uns inkarnieren" von Claude Weiss
"Das Erwachen der weiblichen Urkraft" von Alexandra Klinghammer

 
Die Sterne der Woche - von Verena Bachmann

Wochenkalender KW17, 2017
Die Woche vom 24. – 30.4.2017

Stichworte der Woche: Rückblick und Vorschau / Alte Wahrheiten und neue Erkenntnisse überprüfen / Offene Fragen ansprechen / Zwischen Zweifel und Zuversicht / Sehen was real IST, schafft die Basis für neue Wege.

Der Übergang zu neuen Themen und anderen Energien, der in der vergangenen Woche begonnen hat, setzt sich fort. In vielen Bereichen hellt sich die Stimmung auf und die Zuversicht in Bezug auf die Zukunft wächst. Damit steigt im Verlauf der Woche auch die Bereitschaft, aktiv zu werden und sich neu zu orientieren, und auch die Lust, mit anderen offene Fragen zu diskutieren oder in einem Brainstorming mit neuen Ideen zu experimentieren, nimmt zu.   Weiterlesen

 

Fachzeitschrift - Astrologie Heute

 

Zeitschrift für Astrologie, Psychologie und Zukunftsthemen

Aus der aktuellen Ausgabe:

  • Trump, Bannon und die USA
  • Uranus in Widder als Nährboden für Autokraten
  • Chiron als Lehrer und Mentor
Weitere Informationen

 
Faszination Lilith

Die Magie des schwarzen Mondes im Horoskop

Der Schwarze Mond, auch Lilith genannt, symbolisiert im Horoskop eine starke weibliche Energie. Je mehr eine Frau zu sich selbst findet und ihren Weg geht, desto mehr kann sich diese Kraft in ihrem Leben manifestieren und schöpferisch zur Geltung kommen. Weiterlesen

 

 

Tipp

Die Magie Ihrer Weiblichkeit

Das besondere Horoskop für die besondere Frau

Diese Analyse richtet sich an alle Frauen, die das Wesen ihrer Weiblichkeit mit all seinen Facetten ergründen und verstehen wollen. Zum Horoskop

NEU:

Das Erwachen der weiblichen Urkraft

Ab der Lebensmitte erwacht in jeder Frau die heilende und ermächtigende Kundalini-Energie. In diesem Buch erfahren Sie, was diese Kraft alles in Ihnen bewirkt und wie

Sie diese für sich nutzen können. Je freier sie durch den Körper fliesst, desto gesünder, vitaler und jugendlicher fühlen wir uns. Zum Buch
Fernlehrgang auf dem Korrespondenzweg

Wenn Sie sich ein fundiertes Wissen über die psychologische Astrologie erarbeiten möchten, aber keine Gelegenheit haben, eine Schule zu besuchen, dann sind unsere Fernkurse genau das Richtige für Sie.

Für Einsteiger: Grundwissen der Astrologie

Der Fernlehrgang «Grundwissen der Astrologie» ist nach aktuellsten astrologischen Erkenntnissen konzipiert. Farbig illustriert, führt er Sie in 18 Lektionen Schritt für Schritt in die astrologische Symbolik ein. In den verschiedenen Lektionen wird laufend auf Ihr eigenes Geburtshoroskop Bezug genommen.

Für Fortgeschrittene: Astrologische Prognosemethoden

Dieser Fernlehrgang ist als Fortsetzung von "Grundwissen der Astrologie" konzipiert und vermittelt Ihnen in 10 Lektionen alles Wissenswerte über die wichtigsten astrologischen Prognosemethoden.

 

 

Astrologischer Finanzbericht - von Raymond Merriman

Finanzbericht für die Woche vom 24. April 2017

Rückschau

Die meisten internationalen Aktienindizes beendeten letzte Woche bei erneuter Venus-Direktläufigkeit (15. April) und der letzten Passage des Venus/Saturn-Quadrats (21. April) ihren Mehrwochen-Abschwung. Das sind kräftige Konstellationen (besonders die erneute Venus-Direktläufigkeit), die eine konsistente, historisch belegte Korrelation zu Trendwenden auf vielen Finanzmärkten haben. In der letzten Kolumne hatte ich geschrieben:“Die direktlaufende Venus hat eine konsistente Korrelation mit dem Ende und dem Neubeginn von Primärzyklen auf internationalen Aktienmärkten und anderen Finanzmärkten, und zwar innerhalb eines Zeitspielraums von 12 Börsentagen. Anders gesagt, die erneute Venusdirektläufigkeit korreliert sehr stark mit Umschwüngen. Deshalb müssen wir sorgfältig beobachten, ob diese Tiefs bei Aktien und Hochs bei Treasuries, Rohöl und Edelmetallen vor einer Trendumkehr stehen.”Die Aktien erreichten neue zyklische Tiefs, Gold und Silber stellten am 17. April neue zyklische Hochs, gefolgt von T-Notes anderntags am 18. April. Für die, die gemäss unseren Tages- und Wochen-Reports nach geokosmischen und zyklischen Marktsignalen arbeiten, war es eine ausgezeichnete Woche.   Weiterlesen

"Voraussagen 2017" - jetzt mit Spezialpreis

Die jährlichen Voraussagen, die seit 1976 von Raymond A. Merriman verfasst werden, bieten einen einzigartigen, präzisen Ausblick auf das jeweils kommende Jahr. Unter Anwendung von Zyklenforschung und mit Hilfe geokosmischer Faktoren werden in diesen jährlichen "Voraussagen" die politischen, wirtschaftlichen und finanzmarktrelevanten Trends für wichtige Länder und Märkte prognostiziert.