Aktuelles

Neu: Ihr Mond und seine Geheimnisse 
Entdecken Sie die verborgenen Facetten Ihrer Seele

Buchneuheit: Angstmuster im Horoskop

Die Lilith der neuen Zeit
Event zum Eintritt des Schwarzen Mondes ins Wassermannzeichen am 6. August 2018

 


 
Die Sterne der Woche - von Verena Bachmann

Wochenkalender KW25, 2018
Die Woche vom 18. – 24.6.2018

Stichworte der Woche: Vorbereitung für eine Grundsatzentscheidung / Innehalten und Klarheit gewinnen / Wahrnehmung, Visionen und Hoffnungen überprüfen / Schwächen erkennen / Geheimnisse und Tabus aufdecken

Für viele dürfte es nicht ganz einfach sein, in einer guten Weise mit den Konstellationen und Energien dieser Woche umzugehen. Der zurzeit am Nachthimmel sehr hell sichtbare Planet Mars wird zwar erst am Dienstag, den 27.6., von der Erde aus gesehen rückläufig, verlangsamt sein Tempo in diesen Tagen jedoch bereits deutlich. Neben anderen Faktoren trägt auch diese Konstellation zu der in dieser Zeit spürbaren, grossen inneren Ambivalenz und Spannung bei. Einerseits ist der Drang, aktiv zu werden und etwas zu erreichen, zu bewirken oder sich zu behaupten, gross, und hat oft einen beinahe zwanghaften Charakter. Andererseits jedoch dürften innere, oft auch irrationale Hemmungen sowie wenig fassbare Ängste oder aber nicht vorhersehbare äussere Umstände die Durchsetzung des eigenen Willens oder die Umsetzung einer Absicht erschweren oder für Verzögerungen und Stockungen sorgen. In gewisser Weise ähnelt die energetische Situation damit dem, was geschieht, wenn in einem Fahrzeug gleichzeitig das Gas- und das Bremspedal betätigt werden. Trotz grossem Energieaufwand kommt man kaum voran, oft wird der Motor überhitzt und nimmt Schaden. Auf die psychologische Ebene übertragen, kann sich zunehmend Ärger, Frustration und Verzweiflung ob eines trotz grossem Einsatz ausbleibenden Resultats bemerkbar machen.   Weiterlesen

 

Fachzeitschrift - Astrologie Heute

 

Zeitschrift für Astrologie, Psychologie und Zukunftsthemen

Aus der aktuellen Ausgabe:

  • Die 28 Mondphasen im Geburtshoroskop
  • Uranus und sein Wechsel vom Widder- ins Stier-Zeichen
  • Liebesmuster der Planeten: Saturn, Uranus, Neptun und Pluto
Weitere Informationen

 

Aktuelles Weltgeschehen

Momentan sind keine aktuellen Artikel vorhanden.

 
Alle Artikel anzeigen
Faszination Lilith

Die Magie des schwarzen Mondes im Horoskop

Der Schwarze Mond, auch Lilith genannt, symbolisiert im Horoskop eine starke weibliche Energie. Je mehr eine Frau zu sich selbst findet und ihren Weg geht, desto mehr kann sich diese Kraft in ihrem Leben manifestieren und schöpferisch zur Geltung kommen. Weiterlesen

 

 

Tipp

Die Magie Ihrer Weiblichkeit

Das besondere Horoskop für die besondere Frau

Diese Analyse richtet sich an alle Frauen, die das Wesen ihrer Weiblichkeit mit all seinen Facetten ergründen und verstehen wollen. Zum Horoskop

NEU:

Das Erwachen der weiblichen Urkraft

Ab der Lebensmitte erwacht in jeder Frau die heilende und ermächtigende Kundalini-Energie. In diesem Buch erfahren Sie, was diese Kraft alles in Ihnen bewirkt und wie

Sie diese für sich nutzen können. Je freier sie durch den Körper fliesst, desto gesünder, vitaler und jugendlicher fühlen wir uns. Zum Buch
Fernlehrgang auf dem Korrespondenzweg

Wenn Sie sich ein fundiertes Wissen über die psychologische Astrologie erarbeiten möchten, aber keine Gelegenheit haben, eine Schule zu besuchen, dann sind unsere Fernkurse genau das Richtige für Sie.

Für Einsteiger: Grundwissen der Astrologie

Der Fernlehrgang «Grundwissen der Astrologie» ist nach aktuellsten astrologischen Erkenntnissen konzipiert. Farbig illustriert, führt er Sie in 18 Lektionen Schritt für Schritt in die astrologische Symbolik ein. In den verschiedenen Lektionen wird laufend auf Ihr eigenes Geburtshoroskop Bezug genommen.

Für Fortgeschrittene: Astrologische Prognosemethoden

Dieser Fernlehrgang ist als Fortsetzung von "Grundwissen der Astrologie" konzipiert und vermittelt Ihnen in 10 Lektionen alles Wissenswerte über die wichtigsten astrologischen Prognosemethoden.

 

 

Astrologischer Finanzbericht - von Raymond Merriman

Finanzbericht für die Woche vom 18. Juni 2018

Rückschau und Vorschau

„Der Euro erlitt am Freitag seine heftigsten Verluste, seit vor 19 Monaten die Europäische Zentralbank unerwartet erklärte, sie werde die Zinsen bis zum folgenden Jahr auf Rekord-Tiefstand halten. Dieser Anreiz in Krisenzeiten, der im massiven Ankauf von Bonds besteht und die Wirtschaft der Euro-Zone ankurbeln soll, endet in diesem Jahr, aber die Zinsen werden unverändert bleiben, zumindest bis Sommer 2019 – so erklärte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag. Euro-Bullen, die erwartet hatten, dass die EZB die Zinsen zu einem früheren Zeitpunkt anheben werde, wurden abgefangen, als die ganze Währung um fast 1,9% abrutschte. Trader bauten demnach auf den Dollar und den Yen … und sorgten dafür, dass der Euro seinen größten Wochenverlust seit November 2016 einfuhr.“– Reuters, www.cnbc.com, 15. Juni 2018.   Weiterlesen

 

"Voraussagen 2018" - Jetzt mit Spezialpreis

Die jährlichen Voraussagen, die seit 1976 von Raymond A. Merriman verfasst werden, bieten einen einzigartigen, präzisen Ausblick auf das jeweils kommende Jahr. Unter Anwendung von Zyklenforschung und mit Hilfe geokosmischer Faktoren werden in diesen jährlichen "Voraussagen" die politischen, wirtschaftlichen und finanzmarktrelevanten Trends für wichtige Länder und Märkte prognostiziert.